Datengestütztes Bildungsmanagement in Städten

Vortrag der Transferagenturen für Großstädte auf der Statistischen Woche

Art:

Ort:
Helmut-Schmidt-Universität
Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Datum:
Donnerstag, 17. September 2015 - 11:40 bis 12:10

Auf Einladung des Verbands Deutscher Städtestatistiker halten Dr. Lutz Liffers und Katja Geerdes von den Transferagenturen für Großstädte einen Vortrag zum Thema „Datengestütztes Bildungsmanagement in Städten – Erfahrungen und Beispiele“.

Anhand von Beispielen aus Kommunen stellen Liffers und Geerdes dar, wie sich durch kommunales Bildungsmonitoring fundierte Daten für die zielgerichtete Steuerung des Bildungswesens gewinnen lassen. Außerdem beantworten sie die Frage, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für Kommunen gibt, die ein Monitoring aufbauen oder etablieren möchten, und welche Rolle die „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ dabei einnehmen kann.

Die Statistische Woche findet vom 15. bis 18. September in Hamburg statt. Im Fokus von Session 3 steht die Frage, warum es sich lohnt, Verwaltungsdaten für die kommunale Daseinsvorsorge bereit zu stellen.

Die Tagung wird in einem Sonderheft dokumentiert. Weitere Informationen und das vorläufige Tagungsprogramm finden Sie hier. (extern)

Ansprechperson