Bildung im Netzwerk gestalten

Art:

Ort:
Online-
Veranstaltung
via Microsoft Teams
Datum: 
Donnerstag, 22. April 2021 - 9:00 bis 13:30
Kontakt:

Bildungsangebote zu konzipieren und zu gestalten, die vor Ort bedarfsgerecht und passgenau ineinandergreifen, gehört zu den Kernaufgaben des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM) und erfordert eine zielgerichtete Zusammenarbeit der relevanten Bildungsakteurinnen und -akteure. Ein wichtiger Schritt dabei ist es, Bildungsnetzwerke aufzubauen und zu koordinieren, die an den Bildungsverläufen der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet sind. Welche Herausforderungen aber ergeben sich im Aufbau und in der Arbeit von Netzwerken? In welche Typen lassen sich Netzwerke unterscheiden, welche Anforderungen bringen diese mit sich und wie sind diese strategisch auf das jeweilige Ziel auszurichten? Wie kann die Rolle der Koordination ausgestaltet werden?

Diesen und weiteren Fragen des Aufbaus, der Ausrichtung und der Koordination von Netzwerken widmen sich die drei Module der Reihe „Bildung im Netzwerk gestalten“. In der Entwicklungsworkshopreihe der Transferagentur für Großstädte erhalten Sie Impulse für das Netzwerkmanagement in Ihrer Kommune sowie zur Stärkung Ihrer Rolle als Koordination in kommunalen Netzwerken. Sie lernen die unterschiedlichen Typen von Netzwerken kennen, welchen Handlungslogiken Netzwerke folgen und welche Gelingensbedingungen es gibt. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragestellungen kollegial zu beraten und sich mit anderen kommunalen Mitarbeitenden sowie Fachexpert:innen rund um kommunale Netzwerke auszutauschen.

Als Referent und Critical Friend wird Prof. Dr. Jörg Fischer, Leiter des Instituts für kommunale Planung und Entwicklung (IKPE) an der Fachhochschule Erfurt, die gesamte Workshopreihe begleiten. Prof. Dr. Fischer verfügt über ein fundiertes Wissen bezüglich des Aufbaus und der Entwicklung von Netzwerken sowie weitreichende Erfahrungen in der praktischen Arbeit von Bildungsnetzwerken auf kommunaler Ebene.

Modul 1: 22. April 2021, 09:00 bis 13:30 Uhr (Änderungen im Ablauf vorbehalten)
Modul 2: 17. Juni 2021
Modul 3: September 2021

Inhalt der Module

Modul 1: Bildung im Netzwerk gestalten – Netzwerktypen und Zielsetzung
Im ersten Termin widmen Sie sich den Grundlagen der Netzwerkarbeit, den unterschiedlichen Typen von Netzwerken und ihrer effizienten Gestaltung. Dieses Modul gibt Antworten auf Fragen nach der Definition von Zielen und Themen Ihres Netzwerks sowie der entsprechenden strategischen Ausrichtung und notwendiger Gelingensbedingungen.

Modul 2: Bildung im Netzwerk gestalten – Akteur:innen und Akteurskonstellationen
In Modul 2 richten Sie den Blick auf die unterschiedlichen Konstellationen der Akteurinnen und Akteure in Ihrem Netzwerk und erarbeiten, wen Sie für Ihr Netzwerk brauchen, was die Erwartungen sind und welche Ziele sie verfolgen. Die unterschiedlichen Konstellationen werden beleuchtet und Strategien zur Aktivierung der Netzwerkpartnerinnen und -partner erarbeitet.

Modul 3: Bildung im Netzwerk gestalten – Rollen und Koordination
Das abschließende Modul lädt Sie unter anderem dazu ein, Ihre eigene Rolle im Netzwerk zu reflektieren und beleuchtet die Unterschiede zwischen Steuerung und Koordination, unter Berücksichtigung der jeweiligen strategischen Ausrichtung eines Netzwerks. Darüber hinaus sind die Anforderungen an eine Netzwerkkoordination Gegenstand des Workshops und Sie lernen Instrumente der Netzwerkkoordination kennen.

Der Termin ist leider bereits ausgebucht, bei Interesse an dem Thema wenden Sie sich gern mit Ihren aktuellen Fragestellungen an uns.

Ansprechperson