Schule statt Leerstand

Grafik zum Projekt Schulbau open source
Montag Stiftung sucht Pilotprojekt
15.12.2023

Im Rahmen von SCHULBAU OPEN SOURCE (SOS) sucht die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ein neues Pilotprojekt. Ziel ist es, leerstehende und ursprünglich nicht für schulische Zwecke geplante Gebäudetypen wie Bürobauten, Fabrikhallen oder Shopping-Center für eine zukunftsweisende Pädagogik zu aktivieren. 

Angesichts der Klimakrise und der Notwendigkeit eines Wandels im Bauwesen gilt es auch im Schulbau, vorhandenen Leerstand in anderen Gebäuden sinnvoll weiter zu nutzen. Der erhebliche Sanierungsstau bei Schulen und dringend benötigte Schulplätze erfordern dazu einen kreativen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. 

Ein großes Potenzial für eine Umnutzung bieten zum Beispiel leerstehende Verkaufs-, Büro- oder Industrieimmobilien, die eine erhebliche Belastung für zahlreiche Kommunen darstellen. Auch Ladenzeilen, Kirchen oder Kinos können für neue, innovative Bildungsorte aktiviert werden. Dabei bieten die offenen Grundrisse und die Skelettbauweise vieler dieser Gebäude die Chance, neue Lernraumkonzepte, wie beispielsweise offene Lernlandschaften, effektiver umzusetzen als durch den Umbau konventioneller Klassenraum-Flur-Schulen.

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft will mit ihrem nächsten Pilotprojekt eine solche Lösung umsetzen. Dazu wird sie ein Projekt mit ihrem Know-how begleiten und die Planung finanziell fördern. Beispielhaft soll gezeigt werden, wie Leerstand für eine innovative Schul-nutzung aktiviert werden kann. Um einen größtmöglichen Wissenstransfer zu erzielen, werden die Ergebnisse und Planungen anschließend auf www.schulbauopensource.de frei zugänglich gemacht.

Interessensbekundung bis 6.2.2024

Um an dem Verfahren teilzunehmen, können Interessierte bis zum 6. Februar 2024 eine Interessenbekundung einreichen. Die Auslobungsunterlagen für eine erste Interessenbekundung an diesem Pilotprojekt Schulbau Open Source sind ab sofort auf der Projektseite abrufbar: www.montag-stiftungen.de/sos Dort sind auch weiterführende Informationen zum Projekt veröffentlicht.

Online-Informationsveranstaltung

In einer digitalen Informationsveranstaltung stellt die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft das Verfahren vor und steht für Fragen zur Verfügung.

Termine:

 

Über die Montag Stiftungen

Die Montag Stiftungen sind eine unabhängige und gemeinnützige Stiftungsgruppe in Bonn. Zu ihr gehören die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, die Montag Stiftung Urbane Räume, die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft und die Montag Stiftung Denkwerkstatt. Im Sinne des Leitmotivs „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ arbeiten die Stiftungen jeweils operativ eigenständig und projektbezogen in den Handlungsfeldern Pädagogische Architektur, Chancengerechte Stadtteilentwicklung, Teilhabe in der Kunst, Bildung im digitalen Wandel, Zukunftskonzepte und Inklusive ganztägige Bildung.