Die Transferagentur für Großstädte der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

In Themendossiers bereiten unsere Fachexpertinnen und -experten Wissen rund um konkrete Fragestellungen und Diskurse des DKBM auf. Demnächst erscheint das Themendossier „Kein Raum für Qualität? Neue Lernorte als Gestaltungsaufgabe im datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement“
Zu unseren thematischen Schwerpunkten finden Sie hier Interviews, Praxisbeispiele, Dokumentationen und mehr.
Kommunale Bildungslandschaften gestalten - wir unterstützen Sie dabei!

Die Transferagentur für Großstädte der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung unterstützt Städte beim Aufbau eines datengestützten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM). Sie ist Teil der „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.
Bildungsbeteiligung und Chancengerechtigkeit zu verbessern: Das ist das Ziel, mit dem sich Großstädte bundesweit auf den Weg gemacht haben. Die Transferagentur für Großstädte der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung berät Kommunen dabei, gesamtstädtische Strategien für Bildung zu entwickeln und ressortübergreifende Strukturen aufzubauen. Sie organisiert den Austausch zwischen Bildungsmanagerinnen und -managern, Monitoringexpertinnen und -experten sowie Fachpersonal der Verwaltung zu diesen Themen: kommunales Bildungsmanagement, kommunales Bildungsmonitoring, lokales Bildungsmanagement, Diversität, Stadtentwicklung und Bildung sowie Kooperation zwischen Kommune und Zivilgesellschaft.